Wie Coca Cola Fernsehen und soziale Netzwerke verband und die Menschen zusammenbrachte

Industry : Food & Beverage
Capabilities : Campaigns, Social Media

Coca Cola ist eine der bekanntesten und beliebtesten Marken weltweit. Und das nicht nur, weil Coca Cola so erfrischend ist. Die Marke verspricht, dass eine Flasche Coke glücklich macht. Und wenn man eine Flasche Coke bei einem Essen mit Freunden und der Familie teilt, teilt man Glück.

Umfragen zeigten, dass das soziale Erlebnis einer gemeinsamen Mahlzeit in Rumänien auf dem Rückzug war – 6 von 10 Menschen aßen alleine vor dem Fernseher.

Wir sollten für Coca Cola diesem Markenversprechen neues Leben einhauchen. Die Rumänen sollten inspiriert werden, ein gemeinsames Essen – und eine Coke – zu teilen.

MRM//McCann hatte verstanden: Um die Rumänen zu dieser Veränderung zu bewegen, mussten wir ihre Routine unterbrechen, sie überraschen und inspirieren. Weil Essen ein soziales Event ist, war unsere Idee sozial – wir entwickelten den weltweit ersten Werbespot mit integrierten Twitternachrichten. Damit brachen wir mit dem Muster der einseitigen Kommunikation und gaben unserer Zielgruppe die Möglichkeit, sich während des Spots gegenseitig live zu twittern.

Wir riefen das Publikum dazu auf, jemandem, den sie kannten zu schreiben und diese Person zu einem gemeinsamen Essen – und zu einer Coke – einzuladen. Die Tweets wurden mit dem Hashtag #LetsEatToghether gesendet.

Die Tweets erschienen dann (beinahe in Echtzeit) in einer Leiste an der Unterseite des Bildschirms, als der Werbespot gesendet wurde. Natürlich wurden die Tweets von MRM//McCann überwacht – für die reibungslose Synchronisation der Tweets mussten wir sie speziell codieren.

Die Anwender erfuhren dann in Echtzeit, wenn ihr Tweet ausgewählt worden war. Bei jeder Ausstrahlung schafften es fünf bis sieben neue Einladungen auf den Bildschirm. Diese Art, mit anderen in Kontakt zu treten, war so bemerkenswert, dass sogar die rumänischen Abendnachrichten darüber berichteten.

Die Coca-Cola-Werbebotschaft wurde auf einzigartige Art und Weise übermittelt und gab dem Publikum einen virtuellen Vorgeschmack auf ein gemeinsames Essen mit einer Coke.

Die Umsetzung

    Das Ergebnis

    Wann saßen Sie zum letzten Mal vor dem Fernsehen und haben auf einen ganz bestimmten Werbespot gewartet? Genau das passierte bei dieser Werbung. Die Menschen saßen ungeduldig vor dem Fernseher und warten auf den Werbespot, sodass Sie jemandem eine Einladung schicken konnten.

    Fernsehstars und Blogger wurden Teil des Spots und luden sich live zum Essen ein.
    Er wurde so beliebt, dass er von Hunderten Publikationen und Blogs in ganz Rumänien und weltweit aufgegriffen wurde.

    PSFK sagte, der Spot sei „anders als alle anderen Spots zuvor“ und Mashable ergänzte, dass die Menschen tatsächlich auf den Spot warteten.

    Im Laufe der Kampagne wurden mehr als 1.000 Tweets mit dem Hashtag unserer Kampagne live ausgestrahlt.

    Das Ergebnis, bezogen auf das Markenversprechen von Coca Cola:
    ·      15 % mehr Kunden assoziieren Coca Cola nun mit einer gemeinsamen Mahlzeit
    ·      Mehr als 1 Million Mal in den sozialen Netzwerken angesehen
    ·      Der Spot erreichte die Top-10 der Twitter-Trendthemen
    ·      Die Zahl der rumänischen Twitter-Nutzer stieg während eines Monats um 15 % an.

    Die Auszeichnungen

    • „Silver Drum @ Golden Drum 2013“ für innovative Kampagnen (Multi Channel)

    • Beste Nutzung von Technologie @ Internetics